Warnstreik bei Autoliv Elmshorn

IG Metall fordert Sozialtarifvertrag

(02.09.2021) Für den morgigen Freitag hat die IG Metall Unterelbe die Beschäftigten bei Autoliv, dem größten Arbeitgeber in Elmshorn, zu einem 6-stündigen Warnstreik aufgerufen.

Damit setzt die Gewerkschaft ihre Ankündigung um, jetzt zu den Mitteln des Arbeitskampfs zu greifen, um zu erreichen, dass Autoliv einen Sozialtarifvertrag abschließt. Die IG Metall hat entsprechend eine Tarifforderung beschlossen, die für die vom Verlust des Arbeitsplatzes betroffenen Mitglieder 3 Gehälter Abfindung pro Beschäftigungsjahr sowie bis zu 24 Monate Qualifizierungsmaßnahmen vorsieht.

Der Geschäftsführer der IG Metall Unterelbe Kai Trulsson macht keinen Hehl daraus, dass die Gewerkschaft auch konkrete Zusagen zum Erhalt der Beschäftigung in Elmshorn und eine Jobgarantie für möglichst viele Beschäftigte für möglich hält.

Nach einer ersten Verhandlungsrunde am 30.08.2021 wurden die Forderungen als „überzogen“ vom lokalen Management abgelehnt.

„Da die bisherigen Gespräche mit dem lokalen Management überhaupt nichts gebracht haben, ist es jetzt an der Zeit, dass die Beschäftigten ihren Unmut zeigen, natürlich auch darüber, dass Autoliv jegliche Aussage zu einer Beschäftigungssicherung verweigert.“, so Trulsson.

Der Betriebsrat von Autoliv befindet sich bereits seit einem Jahr in der Auseinandersetzung mit dem lokalen Management, um die beabsichtigte Schließung der Produktion sozialverträglich zu gestalten und die verbleibenden Arbeitsplätze für die Zukunft zu sichern. Der Pressesprecher des Betriebsrats Klaus Brüggemann: „Wir begrüßen ausdrücklich die Tarifforderung der IG Metall, denn nur so kann die Belegschaft jetzt Druck auf das Unternehmen ausüben, um endlich ein Umdenken beim Management zu erreichen.“

Kai Trulsson: „Dies ist der erste Warnstreik und es hängt von Autoliv ab, was folgt!“.

IG Metall Unterelbe
Kontakt: Kai Trulsson
(0170-3333385)

Betriebsrat Autoliv Elmshorn
Kontakt: Klaus Brüggemann
(01516-4918517)

:: Pressemitteilung: Warnstreik bei Autoliv Elmshorn - IG Metall fordert Sozialtarifvertrag (PDF | 135 KiB)



Druckansicht

ffnungszeiten des Bros
Montag
von 13:00 bis 17:30 Uhr
Rechtsberatung nur Montags von 14:00 bis 17:30 Uhr
Dienstag, Mittwoch
von 8:30 bis 12:00 Uhr
und von 13:00 bis 16:00 Uhr
Donnerstag
von 8:30 bis 12:00 Uhr
und von 13:00 bis 16:30 Uhr
Freitag
von 8:30 bis 12:00 Uhr